Was sind die Hefe-Infektion Symptome bei Männern?

So wie ein Baby kann eine Hefe-Infektion haben, so kann es Hefe-Infektion Symptome bei Männern zu. Einige Leute können denken, dass nur Frauen von Hefe-Infektion in der Genitalregion betroffen sein können. Frauen haben eine höhere Tendenz, die Hefe-Infektionen zu entwickeln, aber auch Männer können diese genitale Hefe-Infektion zu entwickeln.

Auch Männer, neben Frauen haben die Candida-Hefe in ihrem Darm. Es ist Candida Überwucherung, die Candidas, die Hefe-Infektion genannt wird. Munddrossel, viele Hautausschläge und Infektionen wie Fußpilz sind alle verschiedenen Formen von Hefe-Infektionen, die mit Candida verbunden sind. Genital-Hefe-Infektionen werden durch Candida Überwucherung sowie andere Faktoren verursacht.

Es gibt andere Ursachen für Hefe-Infektion neben Candida. Es ist HIV, die orale Drossel Hefe-Infektion beim Menschen verursacht. Die genitale Region kann penile Hefe-Infektion, die aus verschiedenen Gründen sein kann. Die Faktoren sind nachstehend aufgeführt:

1. Antibiotika – In der Regel Penis Hefe-Infektion Symptome beim Menschen nicht aus Antibiotika entwickeln, aber in seltenen Fällen kann dies geschehen. Der Hauptgrund, warum dies geschieht, ist, weil Antibiotika Candida freundlich zu sein. Sowohl gute Bakterien als auch schlechte Bakterien werden von ihnen zerstört. Dies schafft ein Ungleichgewicht in der Darmflora. Dies kann zu Candida Überwucherung, die wiederum führt zu einer Infektion führen.

2. Diabetes – Hefe-Infektionen werden häufiger bei Diabetikern, da sie hohe Zucker in ihrem Urin haben.

Männer müssen Ausschau nach den folgenden Penis Hefe-Infektion Symptome:

1. Erleben von Juckreiz oder Reizungen im Kopf des Penis oder Beobachtung von Schmerzen in diesem Bereich.

2. Der Kopf des Penis wird rot oder mit Blasen.

3. Dicke und weiße Entladung.

4. Penisschaft oder der umliegende Genitalbereich können kleine rote Punkte haben, wenn die Hefe-Infektion nicht behandelt wird.

Im Falle eines dieser Symptome, sollte der Mann seinen Arzt besuchen und erhalten eine richtige Diagnose durchgeführt. Es ist wichtig, eine richtige Diagnose aus den folgenden Gründen zu haben:

1. Ein Mann kann seine Hefe-Infektion an seinen Partner weiterleiten, falls er nicht behandelt wird. Ebenso kann sie es auch an ihn zurückgeben. Die Hefe-Infektion kann nur beseitigt werden, wenn beide Sexualpartner sie behandelt werden.

2. Der Mann kann an einer Erkrankung namens genitalen Herpes leiden, aber er kann unter dem Eindruck, dass er an einer Hefe-Infektion leiden. Genital Herpes ist der Name einer sexuell übertragenen Krankheit, die Symptome von kleinen juckende Beulen hat. Hefe-Infektion wird von bestimmten Medikamenten, die nicht heilen eine chronische Krankheit wie Herpes genitalis geheilt.

Es ist aus den gleichen Gründen, dass eine Person leidet unter den gleichen Gründen vermeidet Selbstdiagnose und wird selbst untersucht von einem Gesundheitsdienstleister.

Die Penis-Hefe-Infektion Symptome bei Männern behandelt werden können. Die Creme, die für Frauen, die von vaginalen Hefe-Infektionen betroffen sind, kann für die Behandlung verwendet werden. Die lokale Apotheke kann Ihnen diese Cremes auch ohne das ärztliche Verschreibung. Aber es ist immer besser, Ihren Arzt zu konsultieren, falls Sie noch nie eine Penishefe-Infektion vor hatte. Es wird besser sein, Ihren Arzt zu besuchen, eine Untersuchung durchzuführen und seine Behandlung Beratung, wenn Sie effektive Erleichterung erleben möchten.

Diese Hefe-Infektion kann durch verschiedene Medikamente auf dem Markt heute behandelt werden. Daher auch, wenn Sie jetzt gut bewusst sind, der Hefe-Infektion Symptome bei Männern, ist es besser, keine Selbstmedikation zu tun.