Rid Vaginal Geruch – ist Ihre stinkende Vagina Affinging sie auf Schließen

Es ist klar, dass, weil Sie hier sind, können Sie einen vaginalen Geruch haben, der Sie stört, oder der Himmel jemand anderen verbieten. Normalerweise sollte in der Regel ein Genitalgeruch nicht beeinflussen sie um Sie herum, aber wenn es dann die vaginalen Geruch muss durch Ihren GP ausgecheckt werden. Wir sind uns alle bewusst, dass der Geruch von „Schamhaaren an schalem Pissen haftet“ ist unangenehm, aber wenn Sie wissen, Ihre Genitalien sind gründlich sauber und der Geruch „nicht“ wie Urin, dann die Ursache kann Medikamente anstelle von warmem Wasser und Seife benötigen. Ja Mädchen ist es ein peinliches Problem, ich stimme zu, und weil ich auch ein Mädchen verstehe deinen Grund für rosige Wangen, dennoch ist es ein Gesundheitsproblem und muss behandeln. Gehen Sie mit Ihrem lokalen Klinik und Gesicht bis zu Ihrem Problem, oder besser noch Ihren Arzt Gesicht, um es statt dessen.

Wir Frauen wurden geboren und gesegnet mit einer Menge Dinge im Leben verbunden mit unserem Körper, die alle gesehen, wie natürlich, aber traurig einige der Leben `s natürlich` s ist einfach nicht fair. Natürlich bedeutet Akzeptanz, wo wir keine Wahl haben, aber dennoch haben wir das Unnatürliche, was bedeutet, dass etwas nicht richtig ist und korrigiert werden muss. Vaginalgerüche sind natürlich, aber abhängig von der Stärke und von dem, was der eigentliche Geruch ist, umso mehr Grund, den Unnatürlichen zu vermuten. Obwohl die Vagina selbst ein geruchloses Organ ist, hat jede Frau einen vaginalen Geruch, der durch etwas oder anderes verursacht wird, also nehmen wir das an; Aber was wir nicht zu akzeptieren haben, ist die Unannehmlichkeiten eines bestimmten Geruchs.

Sie müssen sich um die Vagina in Sachen Sauberkeit kümmern. Schlechte Hygiene ist ein Thema, das in erster Linie auf das Sein der Ursache. Don `t Panik dies ist nicht insinuate Sie` re schmutzig, nur ein Zeiger zu sagen, dass persönliche Hygiene kann nicht bis zu dem Standard von den Genitalien erforderlich, um Geruch weg zu halten. Da die Vagina ein geruchloses Organ ist, erzeugt es keine Gerüche, so dass, wenn das Waschen der Vagina nicht richtig gemacht wird, dann Geruch steigen kann. Bakterien zu dieser bestimmten Zeit der schlechten Reinigung, bewohnt die Vagina, was dazu führt, was Sie glauben, die eigentliche Vagina riechen, wenn es nicht ist.

Es ist schwer zu verhindern, dass alle Bakterien in die Vagina eindringen, aber trotzdem können Sie helfen, eine Beschränkung auf die Menge, die eintritt. Regelmäßige Fragen wie „Warum habe ich eine stinkende Vagina“ oder „Ich waschen jeden Tag, aber meine Vagina noch riecht“ sind völlig normale Fragen von besorgten Frauen. Nun die meisten Bakterien, Parasiten oder Hefen in der Vagina wird in der Regel Gerüche durch Abfälle oder durch Produkt verursacht daher charakteristische Gerüche verursachen. Ein Duft fragte öfter nach der Ursache des fischigen Geruches. Und die regelmäßige Antwort wird fast immer mit „bakterieller Vaginose“ beantwortet. Bakterielle Vaginose ist eine vaginale Infektion. Die meisten schlechten vaginalen Gerüche sind fast immer mit einer Infektion verbunden. Eine stinkende Vagina kann wegen vieler Dinge passieren, und Chemikalien ist einer von denen. Die Vagina ist selbstreinigend so braucht nichts mehr als ein wenig milde Seife und warmes Wasser, um es zu erfrischen.

Spezielle Toilettenartikel enthalten Chemikalien und wenn sie mit der Vulva in Berührung kommen, kann sie sie von ihren natürlichen Ölen abtrocknen, so dass sie trocken und gereizt und auch anfällig für Infektionen (Hefe). Chemikalien können möglicherweise in die Harnröhre, die Infektionen der Harnwege schlüpfen. Bestimmte Chemikalien können die natürliche PH der Vagina, die eine Überwucherung von anaeroben Bakterien, genitale Mykoplasmen und Gardnerella vaginalis, mit reduzierten oder fehlenden Laktobazillen. Andere Zeichen zu sagen, etwas `s falsch sind, wenn es Änderungen in Ihrem normalen Ausfluss wie Farbe, Geruch und Konsistenz. Wenn bakterielle Wachstum verunsichert diese Ursachen bakterielle Vaginose, deren Symptome einen schlechten „fischigen“ Geruch und übermäßige Entladung enthalten. Vaginalschmerzen beim Pissen (Urinieren) sollte immer überprüft werden, für Angst-Infektion ist die Ursache

Vaginaldrossel ist eine vaginale Infektion, die Schmerzen bringt. Vaginaldrossel ist eine Hefe-Infektion; Es ist eine Überwucherung von Hefe, die zu einer Reihe von unangenehmen Symptomen, wie Juckreiz und Schmerzen um die Vagina führt. Thrush kann wiederkehren und es ist wegen dieser, dass es beeinflussen und stören kann eine Frau sexuelle Aktivitäten. Diese Hefe ist fast immer Candida albicans, aber eine weitere resistente Hefe, Candida glabrata, kann auch der Grund für die Drossel Entwicklung.

Männer und Kinder abgesehen von Frauen tragen Hefe in ihrem Körper. Diese Art Hefe gedeiht in der Regel in den Darm, Vagina und um den Mund, sondern ein natürliches harmloses Bakterium auch im Körper, hilft halten die Hefe Ebenen niedrig. Wenn die Hefe Unwuchten entwickelt es unkontrolliert. Obwohl die Vagina ist in der Regel zu sauer für Hefe zu wachsen, ist es empfindlich für kleine Veränderungen und kann leicht zu einem idealen Rahmen für Hefe zu wachsen. Zu viel Hefe reizt Vaginalgewebe, die Soor Symptome verursachen. Worauf man achten muss, sind vaginaler Juckreiz, ein brennendes Gefühl, Schmerzen und Schwellungen der Vagina / Vulva und Veränderung der Entladung. Obwohl diese bekannten Symptome mit Soor verbunden sind, bedeutet es nicht immer, dass es ist. Vaginal Drosselkämpfe können mild oder schwer sein. Es reizt gewöhnlich das empfindliche Gewebe der Vagina und der Genitalien und bildet es wund, geschwollen und rot.

Bakterielle Vaginose wird durch vaginalen Ausfluss bestimmt. Es resultiert aus einer Überwucherung von üblichen Bakterien in der Vagina, und wurde einst Gardnerella Vaginitis genannt. Bakterielle Vaginose ist nicht durch den Geschlechtsverkehr passiert. Wenn Sie eine Veränderung der vaginalen Ausfluss, d. H. Farbe und Höhe der Verlust, dann müssen Sie Ihre GP zu werten, warum für diese Änderungen zu bemerken. Es gibt jede Möglichkeit, dass Sie bakterielle Vaginose haben, wenn Sie Veränderung als solche Erfahrung, und mehr, wenn Entladung riecht fischig. Die Höhe der Ausscheidung als normal betrachtet variiert in jeder Frau. Es ist bis zu Ihrem Arzt zu entscheiden, welcher Grad der Ausfluss normal oder abnormal für jede einzelne Frau ist. Abgesehen von Geruch Ausfluss aus dieser Infektion zeigt in der Regel als grau-weiß und wässrig.

Besprechen Sie die Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Arzt. Wenn Sie BV haben, dann kann Ihr GP Antibiotika (Metronidazol „Flagyl“, Clindamycin oder tinidazole Pillen) für 7 Tage verschreiben. Oder Sie können eine vaginale Creme (Metrogel) oder (Cleocin.) Achten Sie darauf, wenn Sie unbekannte Produkte verwenden. Nun, da wir festgestellt haben, dass der Grund, warum Sie eine stinkende Vagina haben kann bis zur Infektion, ist es jetzt Zeit, eine Vagina ohne die stinkenden haben, und der einzige Weg, dies getan werden kann, ist zu stoppen erröten und medizinischen Rat suchen.