Eravikulam Nationalpark ist die Heimat der Bergziege, Nilgiri Tahr

Reisen nach Kerala bringt eine bezaubernde Erfahrung jedes Mal, so dass Touristen näher an einen Panoramablick auf die malerische Schönheit der Natur. Jeder Augenblick lohnt sich in dem Staat, der von überwältigenden Attraktionen wie Strände, Hügelstationen und Wildschutzgebiete umfasst. Eravikulam Wildlife Sanctuary ist ein renommiertes Ziel in Devikulam Taluk von Idukki Bezirk in den südindischen Bundesstaat Kerala.
Dieser Nationalpark gilt als Adresse für die gefährdete Bergziege (Nilgiri Tahr), die hier über 700 gezählt wird. Auch gibt es 26 Arten von Säugetieren und mehr als 130 Vogelarten in diesem Park. Der Nationalpark Eravikulam, der sich über 97 km² erstreckt, gehört zu den größten Schutzgebieten der westlichen Ghats.
Jedes Jahr, dieses Wildlife Sanctuary Eingänge über 200 000 Touristen. Es ist genau das atemberaubende in seiner Größe und Vielfalt der Flora und Fauna.
Geschichte
Während der Kolonialzeit wurde das Gebiet zur Jagd und zum Fischen. Das Management und der Schutz für das Gebiet gingen mit der High Range Game Preservation Association, einer innovativen Nichtregierungsorganisation auf diesem Gebiet, die sich 1928 ausbildete, darunter. Nilgiri tahr, sambar, bellende Rehe, Gaur, Wildschwein, Leopard und Tiger . Das Gebiet wurde 1971 von der Regierung Kerala übernommen und 1975 als Sanktuarium deklariert. Im Jahre 1978 wurde es zu einem Nationalpark umgebaut, in dem er seine einzigartigen ökologischen Werte anerkannte.
Flora und Fauna
Wilder Hund, Leopard, Tiger, Nilgiri-Marder, kleiner gekrönter Otter, ruddy Mungo und düster gestreiftes Eichhörnchen sind die Hauptattraktionen im Park auseinander zu bilden Nilgiri Tahar. Elefanten hier machen saisonale Besuche. Auch die Form der Vögel gehören schwarz und orange Fliegenschnäpper, Nilgiri pipit, Nilgiri Holz Taube, weiß bellied Kurzflügel und Kerala lachenden Drossel.
Abenteuer Aktivitäten
Dieser Nationalpark in Kerala beherbergt Hunderte von faszinierenden abenteuerliche Aktivitäten wie Camping, Safaris, Site-Seeing und Trekking. All diese abenteuerlichen Aktivitäten werden sowohl im Inneren als auch in der Stadt Munnar durchgeführt. Eravikulam Nationalpark Trekking in diesen Aktivitäten ist fabelhaft und bietet eine angenehme Reise für Wanderer.
Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Parks
Chinnar Wildlife Sanctuary: Es ist in einem Abstand von 60 km von der Eravikulam Wildlife entfernt. Chinnar Wildlife Sanctuary haben Elefanten, Gaur, Leopard, Sambar und die Starred Turtle.
Munnar: Munnar Tourismus ist reichlich von üppigen grünen Ansichten, die auf eine Uhr von zahlreichen Teestuben in Munnar deckt.
Marayoor: Das ist 42 km von Munnar östlich des Eravikulam Parks. Marayoor steht für seine Schönheit und das Aroma des Sandelholzwaldes.
Mudapetty Dam: Dies ist ein beliebter Picknickplatz, 10 km von Munnar. Touristen können die Freude an Aktivitäten wie Bootfahren und das Reiten hier haben.